1. Advent 2018: Wir sind dreieinhalb Wochen alt!

 

Wir wünschen allen unseren Freunden und Bekannten unserer Zucht, unseren Mitzüchtern, den "alten" und den "neuen" Welpeneltern und natürlich auch unserem  privaten Freundeskreis einen wunderschönen, geruhsamen 1. Advent!

 

Das Wetter ist hier und heute allerdings wenig feierlich; es gießt in Strömen und so habe ich mir einmal die Zeit genommen, unsere Welpen - die in zwei Wochen ihre zukünftigen Besitzer kennen lernen werden -  einzeln vorzustellen. Zwischenzeitlich haben alle Hunde die erste Wurmkur hinter sich, die Krallen wurden schon einmal geschnitten, damit sie das Gesäuge der Mutter nicht zu sehr zerkratzen aber auch, um die gegenseitige Verletzungsgefahr der Augen ein wenig zu mildern.

 

Fangen wir mit Quendrin, dem derzeit noch größten der beigen Rüden, der einen Hauch von weiß an der Brust hat (kann noch verschwinden) an:

 

 

Quincy ist ein wenig kleiner als Quentin und einen Hauch dunkler in der Farbe. Beides kann sich aber noch ändern, insbesondere ist es typisch für beige Welpen, dass sie im Laufe der Zeit noch deutlich aufhellen. (Das sieht man im Übrigen ja auch sehr schön, wenn man die Fotos von der Geburt bis heute miteinander vergleicht).

 

 

Quintus hat einen weißen Brustlatz...

 

 

Der lebhafte Quinn hingegen ist ganz schwarz:

 

 

Qiwi ist derzeit noch der Kleinste unter den Brüdern, hat aber schon ordentlich aufgeholt. Er trägt eine schöne apricot Färbung.

 

 

Quirina soll in ihrer neuen Heimat den Namen Lotte tragen und besitzt momentan die interessante Fellfärbung wolf-sable. Ich gehe aber davon aus, dass sie noch deutlich heller werden wird. Sie wird ihrer Mutter Jule - auch von Figur und Gesicht her - einmal sehr ähnlich werden.

 

 

Queenie ist der einzige Welpe in schoko-platinum. Sie wird nach Österreich in eine ZKR Zucht gehen.

 

 

Quesra ist die einzige schwarze Hündin im Wurf.  Auch sie besitzt wie ihr Bruder Quintus einen weißen Brustlatz.

 

 

Bitte beachten Sie, dass alle Welpen bereits vergeben sind!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Familie Schröder aus Wien (Dienstag, 04 Dezember 2018 07:52)

    Jede/r der Kleinen ein großes Stück vom Glück!
    Wir zählen die Tage!!!
    Herzlich aus dem vorweihnachtlichen Wien,
    Familie Schröder